Projekt Frauen Leben: Wenn's drauf ankommt ...

Von klugen und törichten Jungfrauen (Mt 25,1-13)

Veranstaltungsart: Tagesseminar

Der Evangelist Matthäus überliefert ein Gleichnis Jesu, in dem zehn Frauen einen Bräutigam erwarten. Die Hälfte der Frauen, als "törichte" qualifiziert, steht wegen einer scheinbar kleinen Unaufmerksamkeit in der Vorbereitung auf den Hochzeitszug am Ende vor verschlossener Tür. Die Worte Jesu klingen hart: "Ich kenne euch nicht!". Die anderen, scheinbar unsolidarischen und zum Teilen nicht bereiten Frauen, werden als "klug" bezeichnet. Sie begleiten den Bräutigam in den Hochzeitssaal.
Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen ist kein leichter Text. Man muss schon genau hinschauen, in die Tiefe des Textes gehen, um seine tatsächliche Botschaft an uns heute zu heben.
Es geht um nicht weniger als unser Leben als Ganzes, um Sinn und Gelingen. Die Worte Jesu richten den Blick auf das, was wirklich wichtig ist. Sie laden uns ein zur Standortbestimmung und Neu-Justierung.

Anmeldung erforderlich.
In Zusammenarbeit mit FB Bibel als Wort Gottes und Frauenseelsorge der Diözese Augsburg.

Sr. Mechthild Hommel OSB

Referentin
Dipl.-Theol.

Termin

18.10.2017 09:00

Gebühr einschl. Verpflegung

30.00 €

Gebühr einschl. vegetarische Verpflegung

30.00 €

Veranstaltungsort

Bildungshaus St. Martin

Klosterhof 8
82347 Bernried am Starnberger See

Kontakt

KEB im Bistum Augsburg