"Zarte Männer" - Starke Skulpturen!

Museumsführung mit anschließendem Austausch

Veranstaltungsart: Museumsführung

Gerade zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als kriegerisch – militante Männerbilder weit verbreitet waren, erarbeiteten Bildhauer der Moderne auch radikal andere Männerskulpturen.
Die aktuelle Ausstellung der „zögerlich zaudernden zarten Männer“ im Neu–Ulmer Edwin Scharff Museum fasziniert und fordert heraus. Die Geschichte der Emanzipation der Geschlechter von ihren starren Rollenzuschreibungen ist bis heute aktuell.
Nach der ca. 1 – stündigen Führung durch die Ausstellung gibt es die Möglichkeit zum Austausch unter Männern und um selbst sein kreatives Profilbild zu erstellen.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Männerseelsorge, Außenstelle Neu-Ulm
Tel. 0731-9705943

Franz Snehotta

Leiter/-in

Pastoralreferent in der Männerseelsorge

Termin

17.09.2019 19:00

Kosten

7 €

Veranstaltungsort

Edwin Scharff Museum

Petrusplatz 4
89231 Neu-Ulm

Kontakt

Bischöfliches Seelsorgeamt
Männerseelsorge