"Auf das es dir wohlergehe..."

Wie das Elterngebot heute gelebt werden kann

Veranstaltungsart: Vortrag mit Diskussion

Termin

Do. 25.11.2021 19:30 Uhr
Veranstaltung entfällt

Veranstaltungsnummer

11824
Coronabedingt verschoben

Nachdem am 31. Oktober vor der Martin-Luther-Kirche in Vöhringen zehn Stelen zu den Zehn Geboten eingeweiht worden sind, möchte das evangelische Bildungswerk zusammen mit der KEB Neu-Ulm in der Vortragsreihe „Zehn Gebote entfaltet“ die Relevanz der einzelnen Gebote für den christlichen Lebensweg wie auch für das Zusammenleben in der Gesellschaft bedenken.
Wir laden Sie daher ganz herzlich gemeinsam am Donnerstag, den 25. November um 19.30 Uhr zum 78. Vöhringer Abend des EBW Neu-Ulm in die Martin-Luther-Kirche in Vöhringen, Beethovenstraße 1, ein. Der Abend steht unter dem Thema
„Auf dass es dir wohlergehe …“. Wie das Elterngebot heute gelebt werden kann.
Vortrag und Gespräch mit Diplomtheologe Ulrich Hoffmann, Präsident des Familienbundes der Katholiken, Weißenhorn
Herr Hoffmann, langjähriger Ehe- und Familienseelsorger, wird aufzeigen, warum das Vierte Gebot für unsere Gesellschaft angesagt ist und wie es in der Gegenwart ganz praktisch gelebt werden kann.
Für den Vortrag in der Kirche gelten die bekannten Abstandsregeln und das Tragen einer FFP-2-Maske.
Wir versprechen Ihnen einen interessanten Abend und freuen uns auf Ihr Kommen.
Quelle: KEB Neu-Ulm

Mitwirkende

m_110_0000010124
Referent

Veranstalter

KEB Landkreis Neu-Ulm e.V.
evangelisches bildungswerk neu-ulm