Sanierungsfall Kirche

Erfahrungen auf dem Synodalen Weg

Veranstaltungsart: Vortrag mit Diskussion

Termin

Di. 08.03.2022 19:00 Uhr

Veranstaltungsnummer

11865
v_110_0000011867
Schon ganz am Anfang des Christentums, wie Paulus und die Apostelgeschichte zeigen, gab es Differenzen im Leben der Gemeinden und der Kirche. Parteiungen hatten ihre Überzeugungen und versuchten diese durchzusetzen. So geht das seit 2000 Jahren bis heute, denn es geht im Kern stets darum, das Evangelium für die Gegenwart zu erschließen, eine immer wieder neue Aufgabe.
Auch der Synodale Weg zeigt dies, es existiert die ein oder andere Frontlinie, manchmal wird es da unübersichtlich, auch wegen viel Polemik und falschen Informationen.
Ulrich Hoffmann, Synodaler und Mitglied im Synodalforum IV „Leben in gelingenden Beziehungen – Liebe leben in Partnerschaft und Sexualität“ wird von seinen Erfahrungen auf dem Synodalen Weg erzählen. Auch möchte er gerne Gedanken, Überlegungen und Anregungen der Teilnehmenden in die Gespräche beim Synodalen Weg mitnehmen.

Referent:
Ulrich Hoffmann
Pastoralreferent und Ehe- und Familienseelsorger Ehe-, Familien- und Lebensberater

Präsident des Familienbundes der Katholiken Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) Berater der Kommission XI Ehe und Familie der Deutschen Bischofskonferenz Synodaler und Mitglied im Synodalforum IV „Leben in gelingenden Beziehungen -Liebe leben in Partnerschaft und Sexualität“
Quelle: KEB Neu-Ulm

Mitwirkende

m_110_0000010124
Referent

Veranstalter

Neu-Ulm, St. Johann Baptist
Kolpingfamilie

Veranstaltung speichern

QR Code