Die kommenden Veranstaltungen im Landkreis Neu-Ulm:

Ökumenischer Männer-Pilgerweg

von Görlitz an der deutsch – polnischen Grenze zur Nikolaikirche nach Leipzig
Fr. 31.05.24 19:00 - 09.06.24 15:00
Haus der Begegnung St. Claret
Männerseelsorge Neu-Ulm
Mit ihren Friedensgebeten jeden Montag war die Nikolaikirche einer der zentralen Orte der friedlichen Revolution von 1989. In unserer vom Ukrainekrieg überschatteten Zeit erhält das Ziel eine besondere aktuelle Bedeutung. Insgesamt orientiert sich der Pilgerweg am historischen Verlauf der „Via Regia“, einer wichtigen Jakobswegverbindung zwischen Ost und West. Die einzelnen Etappen des ca. 170 km langen Pilgerweges verlaufen durch weiträumige Landschaften und sehenswerte historische Städte. Auf vielerlei Weise gegenwärtig sind die politische und religiöse Geschichte (Ost) Deutschlands in Bautzen, der Zisterzienserinnen – Abtei St. Marienstern, der Lessingstadt Kamenz und nicht zuletzt am Ziel des Pilgerweges in der Nikolaikirche in Leipzig.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt; psychische und körperliche Belastbarkeit für bis zu 25 km Tagesetappen sowie Offenheit für die Gruppe und für geistliche Impulse werden vorausgesetzt. Übernachtet wird in Pilgerherbergen und einfachen Gasthäusern. Das Gepäck trägt jeder selber.

Anmeldung bei der Männerseelsorge unter Tel.: 0821 31662131 oder maennerseelsorge@bistum-augsburg.de

Freuet Euch der schönen Erde

Die Schöpfung genießen und bewahren
Di. 04.06.24 14:30
Pfarrzentrum St. Albert
Offenhausen, St. Albert
Vikarin Marie Frey von der Erlösergemeinde gestaltet diesen Nachmittag zum Thema Schöpfung.

Babynotfallkurs

für (werdende) Eltern
Do. 06.06.24 09:30
Familienzentrum Neu-Ulm
Familienzentrum Neu-Ulm
In unserem Babynotfallkurs werdet ihr nicht nur wichtige Kenntnisse über Erste Hilfe und Notfallmaßnahmen erlangen, sondern auch jede Menge praktische Tipps und Ratschläge bekommen, um besser auf unvorhergesehene Situationen vorbereitet zu sein.
Die Teilnehmergebühr beträgt 12,- Euro. Anmelden könnt ihr euch direkt im Familienzentrum unter info@familienzentrum-neu-ulm.de oder 0731/6030991.

Der Babynotfallkurs wird in Kooperation vom Familienzentrum Neu-Ulm, der kath. Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen SkF und der katholischen Erwachsenenbildung angeboten.
Mo. 10.06.24 - 16.06.24
Kath. Kirchengemeinde "Christus unser Friede"
Neu-Ulm Ludwigsfeld, Christus unser Friede
7-tägige Bildungsreise mit Reisebegleitung.
Im Reisepreis enthalten sind Fahrt im Reisebus und HP im DZ p. P.; Führungen und Eintritte;
Anmeldung und weitere Infos bei Pfarrer Martin Tel. 0731-17599411 oder unter nu-jw.martin@t-online.de
Sa. 15.06.24 07:00
Pfarrzentrum Heilig Kreuz
Pfuhl, Hlg. Kreuz
Fahrt nach Wertheim. Bei einer Entdeckungstour durch die historische und mittelalterliche Altstadt kann das Städtchen kennengelernt werden. Nach dem Mittagessen Erkundung der Wertheimer Museumslandschaft, auch Zeit zum Bummeln bleibt. Auf der Rückfahrt noch ein Halt in Seinsheim mit Besuch der Kernweinstube.
Abfahrt: 07:00 Uhr Mosterei Pfuhl
Anmeldung bei Fam. Greeß, Tel. 0731 71 22 14

ehe.wir.heiraten

Ehevorbereitungsseminar in Rettenbach
Sa. 15.06.24 08:30
Pfarrheim St. Ulrich
Ehe- und Familienseelsorge Neu-Ulm
Liebes Brautpaar, die letzten Wochen vor der Hochzeit bringen eine Fülle von Arbeit und Überlegungen mit sich: Sie bereiten den Hochzeitstag vor, laden Ihre Gäste ein…Sie haben sich viele Gedanken zu Ihrer Partnerschaft und künftigen Ehe gemacht. Nun wollen Sie Ihren gemeinsamen Weg in der Feier der Trauung bekräftigen und den Segen Gottes für Ihre Ehe erbitten. In der Vorbereitung auf diesen entscheidenden Schritt bieten wir Ihnen Ehevorbereitungsseminare an, bei denen Sie
- mit anderen Paaren und Referentinnen und Referenten ins Gespräch kommen
- ein wenig Ruhe haben, über Ihr gemeinsames Leben nachzudenken
- Anregungen für eine gelingende Ehe erhalten.
Dieses Angebot ergänzt das Traugespräch mit Ihrem zuständigen Pfarrer. Wenn Sie bald heiraten wollen oder jung verheiratet sind laden wir Sie recht herzlich ein, einen der angebotenen Termine wahrzunehmen.

Anmeldung bis spätestens 14 Tage vor dem Termin. Sie bekommen eine Anmeldebestätigung.

FriedensMenschen

Eine Wanderausstellung mit Fotografien von Mariia Varanytska und Achim Pohl
Di. 18.06.24 - 07.07.24
Haus der Begegnung St Claret
Weißenhorn, Mariä Himmelfahrt
Frieden und Versöhnung - dieses Themenfeld spielt in der Arbeit des Osteuropa-Hilfwerks Renovabis seit Gründung vor mehr als 30 Jahren eine große Rolle - ganz besonders jedoch im Jahr 2024, wenn Renovabis die Pfingstaktion unter das Leitwort „Damit Frieden wächst. DU machst den Unterschied“ stellt.
Zusammen mit dem Bistum Münster entstand die Idee, in einer Wander-Ausstellung mit dem Titel „FRIEDENSMENSCHEN“ Frauen und Männer zu zeigen, die sich persönlich dafür einsetzen, dass Frieden wachsen kann. Denn davon sind die Organisatoren überzeugt: Jede einzelne Aktion, jeder Ansatz, jedes Engagement ist wichtig, um Frieden in die Köpfe und in die Herzen der Menschen zu bringen - gerade dann, wenn politische Eliten oder Gruppen Konflikte eher anheizen, statt sie zu beruhigen oder Gegensätze eher verstärken, statt sie abzubauen.
Die 24 Fotografien der Ausstellung zeigen nahezu lebensgroß Menschen, die sich in verschiedenen Zusammenhängen in Deutschland, Bosnien und Herzegowina, Polen und der Ukraine für Frieden einsetzen, die Prozesse und Projekte zu mehr Frieden initiiert haben und mit ihrer Person dafür stehen.
Die Fotografin Mariia Varanytska (Ukraine) und der Fotograf Achim Pohl (Deutschland) sind durch diese Länder gereist und haben die eindrucksvollen Porträts der Ausstellung mitgebracht. Die Fotos sind auf leichte Stoffe gedruckt und symbolisieren so die Dynamik, die in jedem Engagement für ein friedliches Zusammenleben deutlich wird: „Damit Frieden wächst. DU machst den Unterschied.

Die Pfarreigemeinde Mariä Himmelfahrt Weißenhorn zeigt als Hauptveranstalter in der Zeit vom 18. Juni bis 7. Juli 2024 die Ausstellung im Claretinerkolleg.
Eröffnungsveranstaltung ist am Dienstag 18. Juni 19 Uhr
Tägliche Öffnungszeiten: 14-18 Uhr
Di. 18.06.24 19:00
Haus der Begegnung St Claret
Weißenhorn, Mariä Himmelfahrt
Eröffnungsveranstaltung zur Ausstellung im Claretinerkolleg in Weißenhorn.

Frieden und Versöhnung - dieses Themenfeld spielt in der Arbeit des Osteuropa-Hilfwerks Renovabis seit Gründung vor mehr als 30 Jahren eine große Rolle - ganz besonders jedoch im Jahr 2024, wenn Renovabis die Pfingstaktion unter das Leitwort „Damit Frieden wächst. DU machst den Unterschied“ stellt.

Die 24 Fotografien der Ausstellung zeigen nahezu lebensgroß Menschen, die sich in verschiedenen Zusammenhängen in Deutschland, Bosnien und Herzegowina, Polen und der Ukraine für Frieden einsetzen, die Prozesse und Projekte zu mehr Frieden initiiert haben und mit ihrer Person dafür stehen.
Die Fotografin Mariia Varanytska (Ukraine) und der Fotograf Achim Pohl (Deutschland) sind durch diese Länder gereist und haben die eindrucksvollen Porträts der Ausstellung mitgebracht. Die Fotos sind auf leichte Stoffe gedruckt und symbolisieren so die Dynamik, die in jedem Engagement für ein friedliches Zusammenleben deutlich wird: „Damit Frieden wächst. DU machst den Unterschied.

Die Pfarreigemeinde Mariä Himmelfahrt Weißenhorn zeigt als Hauptveranstalter in der Zeit vom 18. Juni bis 7. Juli 2024 die Ausstellung im Claretinerkolleg.
Tägliche Öffnungszeiten: 14-18 Uhr

Einfache Sitztänze

Geeignet für Jedermann
Do. 20.06.24 14:00
Haus der Begegnung
Senden, St. Josef der Arbeiter
Frau Gretel Ebert bringt uns mit musikalisch umrahmten Sitztänzen im Schwung. Bewegung im Sitzen tut nicht nur gut, sondern sorgt auch für gute Laune, Beweglichkeit und Gesundheit.

Wer unseren Fahrdienst benötigt, kann sich unter der Telefonnummer (07307)31338 melden.
Do. 27.06.24 20:00
Büro der Stadtjugendpflege
Familienstützpunkt Weißenhorn
Das Treffen ist ein begleiteter Austausch für Eltern mit Kindern in besonderen Lebenslagen. Eltern erhalten Informationen zu Unterstützungsangeboten im Landkreis und können Kontakte mit anderen Eltern knüpfen. Die „Offene Behindertenarbeit des Bayerischen Roten Kreuzes“ im Landkreis Neu-Ulm und der Familienstützpunkt werden die Elternrunde gemeinsam ausrichten.

Anmeldung: bis 23.06.2024 an familienstuetzpunkt-weissenhorn@asb-nu.de